CORONA VIRUS
(2019-nCoV, Sars-CoV-2, Covid-19.)
 
INFO 

RKI Dashboard

aktuelle Fallzahlen RKI

Lagebericht des RKI

Steckbrief RKI

Corona Rechtsverordnung Rheinland Pfalz

praxiscorona


Wichtig

Neue Covid-19 Hotline in Rheinland Pfalz Tel 08009900400 neben der Bundesweiten Tel 116117
Das RKI hat das Ansteckungsrisiko in Deutschland als 'HOCH' eingestuft, es ist wichtig, dass Sie sich zuerst telefonisch bei uns Tel 062315601
zu erkennen geben, wenn Sie als Verdachtsfall gelten.
Wenn Sie Symptome haben wie
Fieber, trockener Husten, Kurzatmigkeit, Atemnot, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Riech- und Geschmacksverlust
(weitere seltene Symptomen sind verstopfte Nase, Übelkeit, Durchfall und Bauchschmerzen)
bitten wir Sie, unsere Praxis nicht
persönlich zu betreten, sondern
sich telefonisch bei uns oder beim 
kassenärztlichen Notdienst unter
obengenannten Hotline zu melden,
um die Abklärung zu besprechen. Danke!

Was ist das Coronavirus?

Seit Dezember 2019 sind in Wuhan, der Hauptstadt der
zentral-chinesischen Provinz Hubei, vermehrt Fälle von
Atemwegserkrankungen durch ein neuartiges Coronavirus
(2019-nCoV) aufgetreten. Als ursprüngliche Ansteckungsquelle
werden Tiermärkte vermutet (als Reservoir wird das Pangolin vermutet INFO) . Eine Übertragung
von Mensch zu Mensch ist nachgewiesen.
Nach einer Inkubationszeit von 2-14 Tagen können
Beschwerden auftreten, die stark an eine Grippe oder eine
Erkältungserkrankung erinnern:
Fieber, Husten und Atemnot
Wichtig: beim Coronavirus
ist eine Ansteckung bereits möglich mehrere Tage bevor Beschwerden 
auftreten, am ansteckendsten ist man von 24 Stunden vor dem symptomatisch werden bis zu 5 Tage danach. Mehr auf www.bzga.de

 


Wie kann ich mich schützen?

Halten Sie sich an der zurzeit gültigen Ausgangsregelungen.

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen helfen sowohl vor der
Ansteckung mit Grippeviren als auch vor 2019-nCoV:
häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife oder
mit einem alkoholischen Gel (in kleinen Fläschchen
in jedem Drogeriemarkt erhältlich); möglichst nicht
mit den Händen ins Gesicht fassen
„korrektes“ Husten: Husten/Niesen mit einem
Taschentuch vor Mund und Nase und entsprechendes
Entsorgen im Abfalleimer/Toilette ODER Husten/Niesen
in den oberen Teil des Ärmels um ständig eingesetzte
Handflächen nicht zu benetzen.

Tragen Sie einen Mundschutz, Tuch oder Schal vor Nase und Mund. 

Halten Sie Abstand (etwa 1,5 m) von Ihren Mitmenschen .

 

Nach oben